Künstler

Rolf Rose

Rolf Rose ist ein Pionier der ungegenständlichen Farbmalerei. Seit Jahrzehnten verfolgt er bis heute die Untersuchung von Farbe auf ihre Wirkung und Interaktion mit dem Licht. Gestik und Bewegung des Malakts werden dabei anonymisiert. Den Ausdruck schreibt er seinen Bildern nicht mit dem Pinsel ein, sondern mit den Händen, mit Spachteln und Rakeln. Pastose Wülste und gratige Strukturen, die teilweise wie grafische Effekte wirken, brechen die monochrome Farblage auf. Insofern spricht aus der eigentlich schweigsamen Realität der Bilder der Mehrwert des Gefühlten – Rolf Rose ist der Expressionist der analytischen Malerei.

  • Rolf Rose geboren 1933 in Halberstadt
  • Er lebt und arbeitet in Krempe bei Hamburg und in Berlin

Ausstellungen Galerie Floss & Schultz
2016/17 Das Nichtvorhandene im Vorhandenen
Ausstellungskatalog im PDF-Format
2015 Ausstellung (mit Riki Mijling)

Top